Dienstag, 4. Februar 2014

Mit einem Prinzessinnenkleid..

...für meine Prinzessin melde ich mich aus der Versenkung zurück:


Nach dem es hier die letzten Tage seeeeehr ruhig war, habe ich am Wochenende endlich wieder ein wenig Zeit zum Nähen gefunden und eine Talia für meine Motti genäht.

Die beiden wunderschönen Stoffe habe ich von Tina von Taphorn Kunterbunt :


Beides Jersey, wobei der Prinzessinnenstoff ein bisschen dicker ist, was mir persönlich besonders gut gefällt ;).
Ein Täschlein hat die Madame auch bekommen, schließlich hat Frau ja immer reichlich mitzuschleppen ;)


Hach, ist diese Stoffkombi nicht wunderschön ?

Nun, bisher wollte sie es (natürlich) nicht anziehen, ich versuche sie morgen mal zu bestechen, hehehe (die Stoffe selber fand sie super, da musste ich sie sogar mit zudecken)



Hach, die Motte ist aber auch zu goldig im Moment...ein paar Kostproben:

Zwergi: Mama, bist du eine Frau?
Ich. Ja...und was bist du?
Zwergi: Ein Kind .
Ich: Ja, stimmt und ein Mädchen....und was ist Papa?
Zwergi: Ein Superheld !!!!  (von wem hat sie das bloß????)

Wir betrachten zu dritt den Raum, der bald ihr neues Kinderzimmer werden soll:
Papa: Was möchtest du denn für ein Bett?
Zwergi: Ein Rennwagenbett!
Ich : ????? Schiefer Blick zu Papa
Papa: Das hat sie nicht von mir, das hat sie bei ebay gesehen...
Aha, da ist sie dann wohl ganz alleine hingesurft...

Später:
Ich: Du kannst aber auch ein Prinzessinnenbett haben (Frau gibt ja nicht auf!)
Zwergi: Jaaaaa...........aber da kann ich dann ja nicht drin schlafen..
Papa: ????
Ich: ???? Wieso?
Zwergi: Da liegt dann ja schon die Prinzessin drin.... (logisch, oder?)

Viele Grüße,
Katifee

PS: Meitlisache, Kiddikram und weil Zwergi doch sehr kreativ war Creadienstag ;)